Podcast #34 Thomas Hermanns

Thomas Hermanns
Thomas Hermanns

Barbara Schöneberger beschreibt Thomas Hermanns als liebevoll selbstironisch und pointiert. Die beiden spielen sich die Spaßbälle zu und landen einen Treffer nach dem anderen. Nebenbei wurde natürlich auch fleißig genascht. Hier geht es um Madonnas Auftritt bei dem Eurovision Songcontest und polnische Abgänge:

Ich bin rheinisch fröhlich. Ich führe eine Polonese an, tanze nochmal ungefragt Beyoncé und dann gehe ich.
Thomas Hermanns

Wenn Thomas Hermanns eine Frau wäre, würde er gerne aussehen wie ein geheimnisvolles 60er-Jahre GoGo-Girl. Im selben Atemzug rät er Barbara Schöneberger zur Perrücke. Wenn diese beiden aufeinander treffen geht es um Lippenstift und Fashionlooks, es wird gelästert und sehr sehr viel gelacht. Viel Spaß bei dieser Folge "Mit den Waffeln einer Frau"!

Folge 34 | 07/08/2019 | 54:46

Thomas Hermanns

Die Beiden spielen sich die Spaßbälle zu und landen einen Treffer nach dem anderen. Nebenbei wurde natürlich auch fleißig genascht. Es wird über Madonnas Auftritt bei dem Eurovision Song Contest gelästert und sehr, sehr viel gelacht. Barbara Schöneberger beschreibt Thomas Hermanns als liebevoll selbstironisch und pointiert. Überzeugt euch selbst bei dieser Folge "Mit den Waffeln einer Frau"!
00:00

Thomas Hermanns, der Vater des Quatsch-Comedy-Clubs

Thomas Hermanns hat mit seinem Quatsch-Comedy-Club Stand-Up in Deutschland bekannt gemacht. Doch Hermanns ist viel mehr als nur ein Gastgeber für Comedians. So schrieb Thomas Hermanns das Buch zum Musical "Kein Pardon", er schaffte einen 6. Platz bei "Let´s Dance" und inszenierte Shows für Michael Mittermeier, Kaya Yanar, Cora Frost oder Gayle Tafts.