„The Masked Singer“:

Angelo Kelly steckte hinter der Kakerlake!

Die dritte Folge von „The Masked Singer“ und schon der 3. Waffel-Gast unter einer der aufwendigen Masken. Dieses Mal war es Angelo Kelly, der als Kakerlake verkleidet war!

Angelo Kelly als die Kakerlake
ProSieben / Willi Weber
Angelo Kelly als die Kakerlake

Gestern wurde offenbart, welcher Prominente als Kakerlake verkleidet war und unter der Maske steckte Angelo Kelly! Somit ist Angelo Kelly schon der dritte Waffel-Gast, nach Stefanie Heinzmann und Franziska Knuppe, der dieses Jahr bei „The Masked Singer“ verkleidet gesungen hat. Es gibt nur einen Unterschied, Angelo Kelly hat sich selbst demaskiert. Bei „The Masked Singer“ treten verkleidete Prominente gegeneinander an und versuchen, mit ihrer Stimme und der Performance zu überzeugen. Es gibt nur einen Haken, nur der Moderator Matthias Opdenhövel und der Sender wissen, wer hinter den Masken steckt! In jeder Folge entscheidet das Publikum, wer eine Runde weiterkommt. Das Kostüm mit den wenigsten Stimmen muss am Ende seine Maske absetzten und sein wahres Gesicht zeigen.

Gestern hatte Angelo Kelly aber nicht die wenigsten Stimmen, sondern hat freiwillig verraten, dass er hinter der Kakerlake steckt. Angelo Kelly hatte in der gestrigen Show sogar gar keinen Auftritt mehr, er hat sich per Videobotschaft demaskiert. Dafür hatte Angelo Kelly aber auch einen guten Grund! Angelo Kelly wohnt nämlich seit mehreren Jahren mit seiner Familie in Irland. Für „The Masked Singer“ ist Angelo Kelly deshalb immer hin und her gereist. Das ständige Reisen, war für Angelo Kelly am Ende der Grund, aufzuhören:

Das ist in der jetzigen Situation keine Option. Das ist nicht verantwortungsvoll mir, meiner Familie und den Mitmenschen gegenüber, deshalb bin ich nicht mehr dabei.
Angelo Kelly

Wahrscheinlich meint Angelo Kelly vor allem die aktuelle Situation mit dem Coronavirus, auch wenn er es nicht weiter beschrieben hat. Durch die Regel, dass immer das Kostüm mit den wenigsten Stimmen die Maske abnehmen muss, fiel gestern auch noch eine zweite Maske. Die Göttin wurde enttarnt und hinter ihr steckte die Schauspielerin Rebecca Immanuel. Wir können die Entscheidung von Angelo Kelly auf jeden Fall nachvollziehen und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute!

Ihr wollt noch mehr von Angelo Kelly erfahren? Dann hört euch doch den PodcastMit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Angelo Kelly an. Dort konnte Barbara Schöneberger von Angelo Kelly erfahren, wie er es schafft, sein Leben als Sänger und Manager zu verbinden. Hier könnt ihr den Podcast mit Angelo Kelly nachhören:

Folge 38 | 08/05/2019 | 52:07

Angelo Kelly

Wir erfahren wofür er Luciano Pavarottis Garderobenmülleimer zweckentfremdet hat und wie man erfolgreich zwei Familienbands managt. Angelo Kelly entpuppt sich in dieser Podcast-Folge auch als großartiger Geschichtenerzähler. So offen, bodenständig und natürlich, da kommt Barbara nicht mehr raus aus dem Schwärmen.
00:00

Ihr könnt nicht genug von den Kellys bekommen? Auch seine Schwester Maite Kelly war schon bei Barbara Schöneberger zu Gast. Dort konnte Barbara Schöneberger von Maite Kelly erfahre, was sie aktuell in ihrem Leben bewegt. Hier könnt ihr den Podcast mit Maite Kelly nachhören:

Folge 16 | 03/11/2019 | 52:08

Maite Kelly

Wer bei Maite immer noch zuerst an ihre Kelly Family denkt, bekommt hiermit ein längst überfälliges Update. Denn Maite Kelly ist inzwischen solo als Schlagersängerin höchst erfolgreich und - Barbara Schönebergers Waffeln sei Dank - eine sehr unterhaltsame Gesprächspartnerin. Viel Spaß!
00:00