Podcast #25 Sandra Maischberger

Barbara Schöneberger und Sandra Maischberger
Barbara Schöneberger und Sandra Maischberger

Sonst kennt man Sandra Maischberger als souveräne Journalistin und Fernsehmoderatorin, die normalerweise nicht selbst in Talkshows geht. Doch dank leckerer Waffeln von Barbara Schöneberger wird Sandra Maischberger sehr privat. Sie spricht in dieser Podcast-Folge über das Umweltbewusstsein ihres Mannes, darüber was auf ihrem Frühstückstisch steht und verrät Barbara exklusiv ein kleines Hausmittel:

Ich trinke nur Cola, wenn ich abends zu viel Wein getrunken habe. Am nächsten Morgen, dann hilft das so ein bisschen, für den Magen.

Wer hier einen Polit-Talk erwartet, der wird gleich eines Besseren belehrt. Es wird nur ganz kurz politisch, nämlich als Sandra Maischberger Barbara Schöneberger erklärt, warum gute Politiker eigentlich eine Windel tragen müssten. Viel Spaß bei dieser Folge "Mit den Waffeln einer Frau"!

00:00

Sandra Maischberger brach ihr Studium nach drei Tagen ab...

... doch das hat ihrer Karriere ganz und gar nicht geschadet. Sandra Maischberger startete ihre Laufbahn beim Radio und schloss eine Ausbildung zur Redakteurin ab. Dann wechselte sie zum Fernsehen, in die Nachrichtenredaktion von Tele 5. Dort interviewte sie schon bald diverse Politiker. Heute kennt man Sandra Maischberger aus ihrer eigenen Talkshow "Maischberger" in der ARD. Aber auch als Autorin und Produzentin hat sich Sandra Maischberger in den letzten Jahren einen Namen gemacht. 2013 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen, außerdem wurde sie mit zwei Goldenen Kameras in den Rubriken TV-Journalismus und Beste Information ausgezeichnet. Zudem gewann sie den Fernsehpreis für Beste Moderatorin einer Informationssendung. 

Nach Sandra Maischberger noch nicht genug von starken Frauen?

Dann hier noch mehr Girls-Talk hören: Warum Palina Rojinski Nacktbilder auf ihrem Handy hat, erzählt sie Barbara Schöneberger in Folge #21. In Folge #20 hat sich Barbara Schöneberger Schauspielerin Alexandra-Maria Lara zum Waffel-Klatsch eingeladen.