Podcast#95 Christina Stürmer

Christina Stürmer und Barbara Schöneberger
Christina Stürmer und Barbara Schöneberger

Sängerin Christina Stürmer ist zu Besuch bei Barbara Schöneberger und verrät wo sie gern mal ihre Prominenz ausnutzt. Außerdem: Christina Stürmer hat sich ihr erstes Tattoo mit 16 Jahren stechen lassen. Allerdings ohne Erlaubnis ihrer Eltern. Was das für ein heimliches Tattoo war, wieso sie dieses im Nachhinein bereut hat und warum sie eigentlich ein sehr ruhiger Rockstar ist, erklärt Christina Stürmer bei Barbara Schöneberger in der neuen Folge.

Da tickt ja jeder anders. Der eine geht auf die Bühne und lässt die Sau raus. Also das mache ich auch… wenn ich dann aber runtergehe von der Bühne, sind ganz viele Leute dann aber immer noch so, dass sie ganz laut sein müssen, weil sie so viel Adrenalin haben... Und das ist bei mir nicht.
Christina Stürmer
00:00

Von der Buchhändlerin zum Musikstar: Christina Stürmer

Eigentlich wollte Christina Stürmer Kindergartenpädagogin werden, machte dann aber doch eine Buchhändlerlehre. Kurze Zeit später bewarb sie sich bei der ORF-Castingshow "Starmania" und belegte den zweiten Platz. Danach veröffentlichte Christina Stürmer ihren ersten Song "Ich lebe" mit dem ihr dann der Durchbruch gelang. Weitere bekannte Songs von Christina Stürmer sind zum Beispiel "Seite an Seite", "Millionen Lichter", "Wir leben den Moment" oder auch "Engel fliegen einsam". 

Hier gibt es noch mehr Sängerinnen!

In Podcast #31 mit Lena geht es um Nacktheit auf Instagram und ihren Männergeschmack. Oder Podcast#37 mit Sarah Connor, die erzählt welche lebenswichtige Entscheidung Sarah Connors Mann und Manager am Flughafen für sie getroffen hat.