„Fände es komisch“:

Sarah Lombardi über ihren Namen nach der Hochzeit!

Im letzten Jahr hat Sarah Lombardi verraten, dass sie ihren Freund Julian Büschner heiraten will. Jetzt hat sie erzählt, wie es mit ihrem Namen nach der Hochzeit aussieht!

Marvin Ströter

Die Sängerin Sarah Lombardi wurde 2011 bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. In der Show schaffe es Sarah Lombardi aber nicht nur zu zeigen, dass sie eine gute Sängerin ist, sondern lernte dort auch ihren Ex-Mann Pietro Lombardi kennen. 2016 trennten sich Sarah und Pietro Lombardi allerdings und gehen seitdem getrennte Wege. Mittlerweile ist Sarah Lombardi wieder in einer neuen Beziehung mit ihrem Freund Julian Büscher. Und wie Sarah Lombardi im letzten Jahr verraten hat, werden die beiden auch bald heiraten. In einem Interview wurde Sarah Lombardi jetzt gefragt, was mit ihrem Nachnamen nach der Hochzeit passieren wird. Bleibt es bei Lombardi?

Darüber haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Der einzige Grund, warum ich den Namen Lombardi nach der Scheidung behalten habe, ist mein Sohn. Ich fände es komisch, wenn ich einen anderen Namen hätte als Alessio.
Sarah Lombardi

Ihr wollt noch mehr von Sarah Lombardi erfahren? Dann hört euch doch den PodcastMit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Sarah Lombardi an. Dort konnte Barbara Schöneberger an das ein oder andere Geheimnis von Sarah Lombardi kommen. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Sarah Lombardi ganz einfach nachhören:

Folge 97 | 09/21/2020 | 41:49

Sarah Lombardi

Sängerin Sarah Lombardi zu Besuch bei Barbara Schöneberger! Barbara Schöneberger und Sarah Lombardi sprechen über Sarah Lombardis Ex-Mann Pietro und Sarah Lombardi verrät, warum Jungs es nicht aushalten ihr bei Instagram zu folgen. Wer Sarah Lombardis größtes Vorbild ist und worüber sie bei Interviews nie sprechen mag, hört ihr in der neuen Folge von „Mit den Waffeln einer Frau“.
00:00