Wähle hier dein barba radio:
Eurovision Song Contest:

Könnt ihr euch noch an diese deutschen Beiträge erinnern?

Der Eurovision Song Contest steht vor der Tür. Nächste Woche sind schon die großen Shows in Liverpool und da dachten wir uns: Wir schicken euch auf eine kleine ESC-Zeitreise! Anschnallen, bitte!

Max Mutzke
Nils Müller / Universal Music
Max Mutzke

Max Mutzke

Max Mutzke hat es 2004 mit seinem Song: “Can’t Wait Until Tonight” auf den achten Platz geschafft und das mit geschlossenen Augen, denn Max Mutzke hatte fast während des kompletten Songs seine Augen zu. Das ist auch dem Eurovision Song Contest-Kommentator Peter Urban aufgefallen. Sein Kommentar “Mach bitte einmal beim Singen die Augen auf!” Wie auch immer! Max Mutzke hat damals 93 Punkte abgeräumt.  

Roger Cicero
Michael Petersohn / Sony Music
Roger Cicero

Roger Cicero

Beim Eurovison Song Contest 2007 in Helsinki hatte Deutschland einen Hut auf, denn Roger Cicero ist dort angetreten. Sein Song: “Frauen regier’n die Welt” hat den 19. Platz gemacht und Roger Cicero war der letzte Künstler, der mit einem deutschen Song zum Eurovision Song Contest gefahren ist. Außerdem haben wir Rechercheaufwand betrieben und können sagen: Seit Roger Cicero stand auch kein deutscher Teilnehmer mehr mit Hut auf der Bühne vom Eurovision Song Contest

No Angels
Carsten Sander / Universal Music
No Angels

No Angels

2008 sind die No Angels nach Belgrad zum Eurovision Song Contest gefahren und haben ihren Song “Disappear” gesungen. Trotz Windmaschinen, Pyrotechnik und LED-Projektionen, sind die No Angels nur auf den 23. Platz gekommen. Aber: Immerhin gab es von einem Land 12 Punkte und zwar aus Bulgarien, dem Heimatland von No Angels-Lucy

Cascada
Lina Schützer / Universal Music
Cascada

Cascada

2013 waren Cascada mit ihrem Song “Glorious” beim Eurovision Song Contest in Malmö für Deutschland am Start. Und obwohl die Buchmacher für Cascada, im Vorfeld, einen Platz in den Top Ten gesehen haben, hat es am Ende nur für den 21. Platz gereicht. Es gibt eben auch viele Überraschungen beim Eurovision Song Contest.  

Michael Schulte
Amélie Siegmund / Universal Music
Michael Schulte

Michael Schulte

“You Let Me Walk Alone” war der Song, mit dem Michael Schulte 2018 für Deutschland beim Eurovision Song Contest angetreten ist und das sehr erfolgreich. Michael Schulte hat beim Eurovision Song Contest den 4. Platz gemacht und 340 Punkte bekommen. “You Let Me Walk Alone” ist übrigens ein sehr persönlicher Song von Michael Schulte, denn er hat das Lied für seinen verstorben Vater geschrieben. 

Max Mutzke - Can't Wait Until Tonight
Max - Can't Wait Until Tonight (Germany) 2004 Eurovision Song Contest
Max - Can't Wait Until Tonight (Germany) 2004 Eurovision Song Contest
Roger Cicero - Frauen regier'n die Welt (Germany) 2007 Eurovision Song Contest
Roger Cicero - Frauen regier'n die Welt (Germany) 2007 Eurovision Song Contest
Roger Cicero - Frauen regier'n die Welt
No Angels - Disappear (Germany) Live 2008 Eurovision Song Contest
No Angels - Disappear (Germany) Live 2008 Eurovision Song Contest
No Angels - Disappear
Cascada - Glorious (Germany) - LIVE - 2013 Grand Final
Cascada - Glorious (Germany) - LIVE - 2013 Grand Final
Cascada - Glorious
Michael Schulte - You Let Me Walk Alone - Germany - LIVE - Grand Final - Eurovision 2018
Michael Schulte - You Let Me Walk Alone - Germany - LIVE - Grand Final - Eurovision 2018
Michael Schulte - You Let Me Walk Alone

Am 13. Mai treten dann Lord of the Lost für Deutschland beim Eurovision Song Contest an. Unsere Daumen sind gedrückt und bis dahin können wir euch nur ans Herz legen: Hört Barbaras ESC-Kanal. Das ist die perfekte Vorbereitung für den Eurovision Song Contest in Liverpool. Da laufen schon die neuen ESC-Songs und es gibt alle Klassiker. Viel Spaß!  

Nebulossa mit ZORRA

Song Contest

Song Contest


Es läuft:
Nebulossa mit ZORRA