Überraschung:

Ross Antony kündigt ein neues Album an

Erst in diesem Jahr veröffentlichte Ross Antony sein Album „Schlager lügen nicht“. Doch jetzt hat der Sänger bereits das nächste Album angekündigt.

Ross Antony
André Weimar / Telamo
Ross Antony

Das wird viele Fans sicherlich freuen! Der Sänger Ross Antony wird nächstes Jahr ein neues Album veröffentlichen. Es wird sich bei dem Album um eine Neuauflage seines letzten Albums „Schlager lügen nicht“ handeln. Mit dem Album „Schlager lügen nicht“ feierte Ross Antony dieses Jahr große Erfolge, so schaffte es Ross Antony in die Top 10 der Deutschen Charts. Auf dem Album befinden sich 15 bekannte Schlagerlieder, die Ross Antony gecovert hat. Songs wie „Liebeskummer lohnt sich nicht“, „Tränen lügen nicht“ oder „Anita“ wurden von Ross Antony ganz neu interpretiert.

Hier könnt ihr erfahren, welcher Traum von Ross Antony in Erfüllung gegangen ist.

Das neue Album von Ross Antony soll diesem Prinzip folgen. Die Neuauflage trägt den Namen „Schlager lügen nicht: Mal laut und mal leise“ und soll am 10. Januar 2020 erscheinen. Mit welchen Songs wir genau rechnen können, hat Ross Antony noch nicht verraten. Bis jetzt wissen wir nur, dass das Album aus zwei CDs bestehen wird. Wir können also auf eine Menge neuer Songs von Ross Antony freuen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns im Januar mit dem Album erwarten wird.

Ihr wollt noch mehr von Ross Antony erfahren? Dann hört euch doch den Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Ross Antony an. Dort konnte Barbara Schöneberger unter anderem von Ross Antony erfahren, warum er ein Elektroschock-Training macht und was das überhaupt ist. Hier könnt ihr den Podcast mit Ross Antony nachhören:

 

Folge 23 | 04/22/2019 | 46:50

Ross Antony

Früher Popstars und BroSis, heute Schlagerstar und zu Gast bei Barbara Schöneberger. Ein Gespräch von ganz privat (Ross über den Tod seines Vater) bis fast unangenehm (Barbaras Tipps und Tricks bei der Benutzung öffentlicher Toiletten) - in jedem Fall aber immer unterhaltsam!
00:00