„The Masked Singer“:

Das sind die ersten Masken!

Bald startet die 4. Staffel von „The Masked Singer“. Jetzt wurden schon die ersten drei aufwendig hergestellten Masken gezeigt!

ProSieben / Willi Weber

Alle Fans von „The Masked Singer“ können sich freuen, denn schon am 16. Februar 2021 startet die nächste Staffel mit neuen Masken. Jetzt hat der Moderator Matthias Opdenhövel die ersten drei Masken präsentiert, die wir in der 4. Staffel „The Masked Singer“ sehen werden. Ein Dinosaurier, ein Einhorn und ein Monster, genauer gesagt ein Monstronaut. Matthias Opdenhövel ist von den neuen Masken bei „The Masked Singer“ begeistert:

Wie großartig sind bitte diese Kostüme wieder?! Ein Dino mit Zahnspange. Quasi ein Teeno. Und endlich ein Einhorn. Ich warte schon seit drei Staffeln darauf. Der Monstronaut hat mich anfangs ehrlicherweise geschockt. Ich dachte, Monsterchen hatte nur Augen für mich. Aber der Astronaut hat wohl als Gewinner auf dicke Hose gemacht. Ihr Baby ist allerdings sehr gelungen. Glückwunsch!
Matthias Opdenhövel

Auch uns gefallen die neuen Masken bei „The Masked Singer“ und wir sind gespannt, welche Masken noch so auf uns zukommen.

Wollt ihr noch mehr von Matthias Opdenhövel erfahren? Dann hört euch doch den PodcastMit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Matthias Opdenhövel an. Dort konnte Barbara Schöneberger an das ein oder andere Geheimnis von Matthias Opdenhövel kommen. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Matthias Opdenhövel ganz einfach nachhören:

Folge 26 | 05/13/2019 | 59:06

Matthias Opdenhövel

Früher moderierte Matthias Opdenhövel "Schlag den Raab", heute ist er das Gesicht der "Sportschau". Barbaras Schöneberges Taktik für das Gespräch steht dabei von Anfang an fest: Kein Training und immer voll auf Angriff - Viel Spaß!
00:00