„Die muss man sich erhalten“:

Bastian Pastewka über kindliche Naivität!

Der Schauspieler und Komiker Bastian Pastewka hat in einem Interview verraten, warum sich jeder seine kindliche Naivität erhalten muss!

Tomas Rodriguez

Ob durch „Die Wocheneshow“ vor über 20 Jahren oder durch die erfolgreiche Sendung „Pastewka“, ziemlich jeder kennt Bastian Pastewka. Für seine Arbeit hat Bastian Pastewka nicht nur die Goldene Kamera oder den Deutschen Comedypreis gewonnen, sondern Bastian Pastewka wurde in einer Umfrage sogar zum beliebtesten Komiker Deutschlands gewählt. In einem Interview hat Bastian Pastewka jetzt verraten, warum er sich immer seine kindliche Naivität erhalten will und warum es auch jeder andere machen sollte. So hat Bastian Pastewka verraten:

Die muss man sich erhalten. Ich glaube auch, jeder Mensch verhält sich instinktiv kindlich-naiv, wenn es die Situation erlaubt. Selbst Leute, die behaupten, sie wüssten wie alles funktioniert. Es gibt Menschen, die wollen die Welt so verzweifelt begreifen und alle Erkenntnisse in einen Setzkasten stecken. Das geht nicht. Die Welt ist viel größer und es gibt noch wunderschöne Dinge zu entdecken.
Bastian Pastewka

Ihr wollt noch mehr von Bastian Pastewka erfahren? Dann hört euch doch den Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Bastian Pastewka an. Denn da konnte Barbara Schöneberger an das ein oder andere Geheimnis von Bastian Pastewka kommen. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Bastian Pastewka ganz einfach nachhören:

Folge 7 | 01/21/2019 | 58:06

Bastian Pastewka

Bastian verrät, warum er unbedingt zur Oscar-Verleihung eingeladen werden sollte und wann er zum ersten und einzigen Mal in seinem Leben ohnmächtig geworden ist. Außerdem exklusiv: Barbara rülpst!
00:00