Wähle hier dein barba radio:
Pause:

„The Voice“ ohne Lena Gercke!

Die Moderatorin Lena Gercke wird in der nächsten Staffel „The Voice of Germany“ nicht mit dabei sein! Den Grund erfahrt ihr hier!

Instagram @lenagercke

Seit 2015 moderiert Lena Gercke die Castingshow „The Voice of Germany“ zusammen mit ihrem Kollegen Thore Schölermann. Doch in diesem Jahr wird Lena Gercke nicht mit dabei sein, denn auf Instagram hat Lena Gercke ihren Fans mitgeteilt, dass sie aktuell mehr Zeit für andere Projekte braucht und deshalb nicht bei „The Voice of Germany“ moderieren wird. Lena Gercke will „The Voice of Germany“ aber nicht komplett verlassen, sondern nur pausieren. So hat Lena Gercke verraten:

Schweren Herzens habe ich mich dazu entschieden, die Moderation in diesem Jahr auszusetzen. (…) Ich sage immer, wenn ich etwas mache, dann zu 100 %. Als Unternehmerin, aber vor allem auch als Mutter bin ich stärker denn je gefordert, auch einmal Dinge wegzulassen - und das fällt unglaublich schwer.
Lena Gercke

Wir hoffen auf jeden Fall, dass es für Lena Gercke nur eine Pause ist und wir sie im nächsten Jahr wieder bei „The Voice of Germany“ sehen können.

Ihr wollt noch mehr von Lena Gercke erfahren? Dann hört euch doch den Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Lena Gercke an. Dort konnte Barbara Schöneberger von Lena Gercke das ein oder andere Geheimnis erfahren. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Lena Gercke nachhören:

Folge 74 | 13.04.2020 | 40:11

Lena Gercke

Lena Gercke ist vor kurzem umgezogen. Im Interview mit Barbara Schöneberger erzählt sie, wie ihr Umzug verlief und erklärt, warum es so befreiend sein kann, sich von Dingen zu trennen. Außerdem: Lena Gercke hat zugenommen durch ihre Schwangerschaft. Ob sie sich Sorgen um Schwangerschaftsstreifen macht und was sie sich für Gedanken macht bezüglich ihrer Geburt in der aktuellen Corona-Situation, hört ihr in der neuen Folge von „Mit den Waffeln einer Frau“.
00:00