Große Feier:

Hochzeit von Sylvie Meis geht vier Tage lang!

Sylvie Meis kann endlich heiraten. In einem Interview hat Sylvie Meis jetzt verraten, wie die Hochzeit aussehen wird!

Sylvie Meis Barbara Schöneberger
Sylvie Meis Barbara Schöneberger

Eigentlich sollte Sylvie Meis längst schon verheiratet sein, doch wegen des Coronavirus musste Sylvie Meis ihre Hochzeit kurzfristig absagen. Jetzt hat für Sylvie Meis das Warten aber endlich ein Ende und ein neuer Termin mit einem neuem Plan steht für die Hochzeit. Sylvie Meis wird ihren Verlobten Nicolas Castello in Italien heiraten. In einem Interview hat Sylvie Meis auch verraten, warum sie sich diese Location ausgesucht hat. So hat Sylvie Meis verraten:

Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles.
Sylvie Meis

Und Sylvie Meis hat ein großes Fest geplant, denn es wird nicht nur an einem, sondern gleich an vier Tagen gefeiert. Für jeden Tag hat Sylvie Meis auch ein eigenes Outfit vorbereitet. Wann genau Sylvie Meis heiraten wird, hat sie noch nicht verraten. Im August soll es aber schon so weit sein. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie die Hochzeit von Sylvie Meis wird und wünschen ihr vier schöne Tage!

Ihr wollt noch mehr von Sylvie Meis erfahren? Dann hört euch doch den PodcastMit den Waffeln einer Frau“ von Barbara Schöneberger mit Sylvie Meis an. Dort konnte Barbara Schöneberger von Sylvie Meis erfahren, ob sie den Namen von Nicolas Castello annehmen wird. Hier könnt ihr die Podcast-Folge mit Sylvie Meis nachhören:

Folge 79 | 05/18/2020 | 54:52

Sylvie Meis

Sylvie Meis erklärt bei Barbara Schöneberger, warum sie sich auch in der jetzigen Situation gern regelmäßig für zuhause schick macht. Wie es klingt, wenn Barbara Schöneberger Niederländisch lernt, hört ihr in der neuen Folge von „Mit den Waffeln einer Frau“!
00:00