Elbsoda
Elbsoda
barba radio präsentiert:

Neuer Podcast Elbsoda

Die Bloggerinnen Jasmin und Caro unterhalten mit Alltagsanekdoten und geben nützliche Tipps für unser Leben

Sollte man mit Mettbrötchen Bahn fahren? Darf der Flugzeugsitz in Liegeposition gestellt werden? Welche Regeln müssen im Schlafzimmer unbedingt eingehalten werden? Und was hat der Game Boy aus den 90ern mit einer gut sortierten Küche zu tun? Fragen, die zumindest Barbara Schöneberger bewegen. Und endlich bekommt sie eine Antwort.

Jasmin Tschechne und Caro Grävendieck, langjährige und erfolgreiche Lifestyle- und Designbloggerinnen aus Hamburg und Koblenz, haben viel mitzuteilen. Sie laden uns ein Mäuschen zu spielen und aufmerksam zu lauschen, wenn sie sich über aktuelle Trend-Themen, weltbewegende Alltagsfragen und dieses ominöse Internet austauschen. Schließlich lohnt es sich über vieles nachzudenken. Der Podcast Elbsoda unterhält mit vielen kleinen Alltagsanekdoten und gibt nützliche Tipps zum Thema Wohnen, Einrichten und aktuellen DIY-Trends für Selbermacher. Barbara Schöneberger ist süchtig nach Elbsoda und freut sich sehr, dass ihr jetzt endlich alle Folgen auch auf barba radio hören könnt. Denn die Fans sind begeistert.

Als würde man ganz gemütlich allein im Café sitzen und das Gespräch zweier Freundinnen am Nebentisch belauschen.
Hörerin Kerstin

Jasmin Tschechne und Caro Grävendieck mit ihrem Podcast Elbsoda sind authentisch und lebensnah. Die beiden Protagonistinnen teilen ihre Erfahrungen mit dem ein oder anderen zwinkernden Auge und machen sehr viel Spaß.

Der Podcast Elbsoda umfasst knapp 50 Folgen, in denen die beiden Protagonistinnen uns an ihrem Leben teilhaben lassen. Zum Beispiel

  • imm Rückschau und Blog-Talk
  • Brühwürste in Strumpfhosen
  • Pack’s an! Die aufgeräumte Folge
  • Wir machen’s uns selbst
  • Lost im Supermarkt
  • Kopp‘ un Arsch – die Freundschaftsfolge
  • ...

"Elbsoda" - jetzt in der barba radio App hören!